Jeden Montag im Advent versammelten sich alle Kinder unserer Einrichtung im Flur zum gemeinsamen „Adventsstündchen“.

Jede Woche bereiteten zwei Gruppen eine Adventsgeschichte vor, die gemeinsam angehört wurden.
In der ersten Woche sahen wir das Theaterstück „Kasperle hilft dem Nikolaus“. Am zweiten Adventsmontag hörten wir die Geschichte „Ein kleines Licht“ von Hildegard Weißer. Im dritten Adventsstündchen tanzenten wir zum Lied „Wir tragen dein Licht“ und hörten die Geschichte vom klitzekleinen Tannenbaum.